Das gelernte in der Prüfung einwandfrei umgesetzt

Jgfl1 Ehenfeld 2015

Ehenfeld: "Nachwuchsarbeit ist das Fundament für die sehr gute Ausbildung bei der Ehenfelder Feuerwehr" betonte Jugendwart Klaus Schlosser. Bereits mit vierzehn Jahren werden sie auf ihre zukünfigen Aufgaben in der Wehr vorbereitet.

Beim Ausbildungsnachweis, Jugendflamme Stufe I, die auf Ortsebene durch den Jugendfeuerwehrwart abgenommen werden darf, konnten die 10 Jugendlichen zeigen, was sie in den Wochen zuvor erlernt hatten. Die Prüflinge waren mit Begeisterung dabei und lösten die an sie gestellten Aufgaben sehr gut.

Zum Bild: Jugendwart Klaus Schlosser (li.), sowie die Kommandanten Alfons Falk (re.) und Christian Lenk freuten sich mit den 10 Jugendlichen über die sehr guten Ergebnisse bei der Prüfung, Jugendflamme Stufe 1