Lintacher Johannisfeuer erhellt den Nachthimmel

Jugendfeuerwehr Lintach entzündet ihr alljährliches Johannisfeuer auf dem Bolzplatz.

JHF-Lintach 15 1

Die Früchte ihrer anstrengenden Arbeit unter der Woche, konnte die Jugendfeuerwehr einfahren. Der Holzstoß war schon aus weiter Entfernung aufgrund der Größe und Höhe gut sichtbar. Zahlreiche Lintacher und auswärtige Gäste besuchten das Lintacher Johannisfeuer.

Nicht nur die Kleinen hatten ihren Spaß beim Stockbrot backen oder beim Fußballspielen. Die anderen Gäste ließen sich die frischen Bratwürste sowie die Getränke schmecken. Nach dem Feuersegen durch Pfarrer Kratzer zündete dieser als erster den Holzstoß an. Unterstützt wurde er dabei von einigen Mitgliedern der Jugendfeuerwehr Lintach. Hell leuchtete das entzündete Feuer weithin. Diejenigen denen es später zu kühl geworden war, die konnten sich am lodernden Feuer in sicherer Entfernung erwärmen. Natürlich rückten die Gäste dem Feuer wieder etwas näher, je weiter das Feuer abgebrannt war. Es war Alles in Allem wieder ein gelungen Abend für die ganze Familie.

JHF-Lintach 15 2   JHF-Lintach 15 3